25. Dezember 2022
Die REC Piranhas fangen langsam an Punkte zu sammeln. Einem 3:2 Heimsieg gegen Leipzig folgt eine 5:8 Niederlage in Herfold. Auf eheimischen Eis gibt es dann eine deutliche 3:8 Schlappe gegen Hamm. Dafür kann man sich dann mit einem 4:1 Auswärtssieg in Diez-Limburg revanchieren. Zudem gelingt ein 8:5 Heimsieg gegen Krefeld. Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Crocodiles Hamburg nimmt man dann immerhin einen Punkt mit (3:4 Niederlage nach Verlängerung). ARNE TARON
17. Dezember 2022
Der Rostocker FC musste sich am Sonnabend Nachmittag mit einem torlosen Remis im letzten Heimspiel des Jahres gegen Regionalligaabsteiger FSV Union Fürstenwalde zufrieden geben. Es war erst das zweite Unentschieden der Saison (bei zwölf Siegen und zwei Niederlagen) für die Mannschaft von Trainer Christiano Dinalo Adigo.

11. Dezember 2022
Die Piranhas können sich knapp mit 6:5 nach Verlängerung in Krefeld durchsetzen und kassieren stark ersatzgeschwächt Niederlagen in Halle (3:8) und in Essen (3:5).
11. Dezember 2022
Der Abend in der Schillingallee begann für die Raubfische furios, endete aber mit einer unnötigen wie bitteren Niederlage. Die Highlights. Mit 8:6 hatten die Piranhas am vergangenen Sonntag in Hamm für ein Ausrufezeichen gesorgt und Selbstvertrauen getankt. Genau das war in den ersten 20 Minuten auch überall auf dem Eis zu sehen.

11. Dezember 2022
Der Rostocker FC bleibt weiterhin voll in der Erfolgsspur. Beim FC Hertha 03 Zehlendorf konnte sich der Rostocker FC mit 2:1 (2:0) beim Tabellendritten FC Hertha 03 Zehlendorf durchsetzen. In der Tabelle führen die Rostocker mit jetzt 37 Punkten das Klassement weiter an.
11. Dezember 2022
Für den Rostocker FC läuft es in der NOFV Oberliga Nordost / Nord weiterhin glänzend. Im Heimspiel gegen den MSV Pampow ließ das Team von Trainer Christiano Dinalo Adigo rein gar nichts anbrennen und kam zu einem deutlichem 6:1 (3:0) Kantersieg. Es war der elfte Sieg im 14. Saisonspiel (bei einem Remis und zwei Niederlagen).

11. Dezember 2022
Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock musste sich am Sonntag Nachmittag mit einem 1:1 (1:0) Unentschieden im Spiel gegen den FSV Optik Rathenow zufrieden geben. Gespielt wurde nicht im Volksstadion sondern auf dem Kunstrasenplatz vor der ehemaligen Geschäftsstelle des F.C. Hansa Rostock.
11. Dezember 2022
Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock konnte sich mit 2:0 (1:0) bei Regionalligaabsteiger SV Tasmania Berlin durchsetzen und bleibt damit um Kampf um die ersten Plätze weiter dran. Es war der zehnte Sieg im 14. Spiel (zwei Remis, zwei Niederlagen) für die Schützlinge von Trainer Kevin Rodewald.

11. Dezember 2022
Leider gab es nichts Zählbares für die B Junioren des FC Hansa Rostock. Beim 1. FC Union Berlin musste man eine 2:4 (1:2) Niederlage einstecken. Damit hat man nach 12 Partien weiterhin nur acht Punkte auf der Habenseite und steckt damit als Vierzehnter weiterhin tief im Tabellenkeller fest.
11. Dezember 2022
Die A Junioren des FC Hansa Rostock mussten sich am Sonnabend im heimischen Volksstadion der SG Dynamo Dresden mit 1:4 (1:2) geschlagen geben. Während die Dresdner sich mit jetzt satten 25 Punkten weiter auf dem zweiten Platz einordnen, ist der FCH als Tabellendreizehnter mit neun Punkten aus zehn Spielen weiterhin in akuter Abstiegsgefahr.

Mehr anzeigen